Dieses Blog durchsuchen

Posts mit dem Label Gesundheitsmanagement werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Gesundheitsmanagement werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 18. Januar 2019

Gesundheitsmanagement



Heute ein paar kürzliche erschienene Artikel zum Thema Gesundheitsmanagement. Um dir den Entscheid zu erleichtern, welche du lesen möchtest, gebe ich dir jeweils eine kurze Übersicht. Viel Spass!



Gesund-Führen-Trainer-Porträt: Dr. Frank Möckel - do care!





Beginnen möchte ich mit einem Artikel aus einer meiner Lieblingsquellen: do care! Anne Katrin Matyssek ist für mich die Expertin, wenn es ums Präsenzmanagement geht oder allgemeiner gesagt, wie ich durch gesundes Führen unter anderem auch die Absenzquote senken kann.

Dieses Interview mit einem Kursteilnehmer bei Anne Katrin soll euch vor allem auch Lust machen, ihre do care! Homepage mal anzuschauen. Unglaublich, welche Fülle von Material man dort findet.

Für mich wichtige Aussagen im Artikel:

  • "Gesund Führen habe ich als Themenwunsch bei Kunden immer wieder rausgehört". Macht Mut, auch wenn ich das aus meiner Erfahrung noch nicht so bestätigen kann.
  • "Das Thema Gesund-Führen muss in der Firmenphilosophie enthalten sein". Ja, das macht's definitiv einfacher.
  • Neben Gesund Führen ist auch SelfCare wichtig. Jeder kann auch - unabhängig vom Unternehmen - viel für sich selbst tun.


Hier findest du das Interview von Anne Katrin Matyssek mit Frank Möckel.




healthy3 - Angebote für Fachpersonen und weitere Interessierte





healthy3 ist eine Schweizer Seite, die eine Vielzahl von Materialien zu den Themen Gesundheit, Ernährung und Bewegung bietet. Ich bin selber immer noch am Entdecken und habe mir die Seite jedenfalls schon mal bei den Favourites abgespeichert. Eine wahre Fundgrube!

Hier findest du die healthy3 Homepage von Sophie Frei.




BGM für Körper und Geist: Physische und psychische Gesundheit gemeinsam fördern





Wichtiger Hinweis auf die Nationale Tagung für Betriebliches Gesundheitsmanagement 2019. Jetzt schon vormerken!

Spannendes Thema: psychische Gesundheit und was diese mit den Arbeitsbedingungen zu tun hat. Wenn ich daran denke, in wie vielen Unternehmen psychische Erkrankungen immer noch tabuisiert werden bzw. als absolutes Randthema betrachtet wird, das nur einige wenige - wenn überhaupt - betrifft.

Gesundheitsmanagement / Wellbeing sollte genau hier ansetzen. Wohlbefinden, Spass an der Arbeit, Wertschätzung und Anerkennung erhalten, den Sinn in der Arbeit und den eigenen Einfluss darauf erkennen, Handlungsspielraum haben und, und, und: dies sind genau die nötigen Voraussetzungen für psychische (und damit zu einem grossen Teil auch physische) Gesundheit.

Nicht verpassen!

Ankündigung von Gesundheitsförderung Schweiz.




BGM: Die themenspezifische Beilage zum HR Today





Nicht mehr ganz frisch, aber mit einem ausführlichen Bericht über die Nationale Gesundheitstagung 2018, Thema Wirkungsmanagement, passt es gut in die Reihe. Die Fülle der Artikel zeigt sehr schön die thematische Breite der Veranstaltung - auch wenn man leider nur einen Bruchteil davon besuchen kann.

Die HR Today Beilage findet sich hier.




Help Employees Improve Their Physical and Mental Health





Ein Podcast mit Chris Pointon, Mitbegründer von Racefully, einer Social Fitness-Plattform, die es Organisationen ermöglicht, aktive Gemeinschaften zu fördern, egal wo auf der Welt sich die Mitarbeitenden befinden. Seine Firma hat ein Tool entwickelt, um auch virtuelle Gruppen zu bilden. In der Schweiz bietet übrigens We Act etwas ganz ähnliches an.

Chris denkt, dass sich gesundheitsfördernde Verhaltensweisen meist nur nachhaltig ändern lassen, wenn sich eine Gruppe dafür zusammenfindet. Er betont auch die Wichtigkeit von Bewegung für die psychische Gesundheit.

Aussage fürs Zitatenbuch: «If exercise was a pill it would be one of the most cost-effective pills ever invented.»

Der Podcast wurde von Jo Dodds auf Engage For Success publiziert und du findest ihn hier.


Beliebteste Posts